Referenzen (Auswahl)

 

2019

St. Johannes Baptist, Oberstdorf

Anton Raphael Mengs, Anbetung durch die Hirten (1751)

Konservierungs-und Restaurierungsarbeiten. Umbau von Zierrahmen mit Schutzverglasung

2018 - 2020          

TUM Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungs­wissenschaft

St. Johannes der Täufer, Ebermannsdorf, Hochaltargemälde 1723/24

Restaurierung von extremen Bildschicht- und Leinwandschäden

Finanziert mit großzügigen Spenden (Patenschaften) und durch die Bauer´sche Barockstiftung

2018/2019

St. Johannes Baptist (Welfenmünster), Steingaden

Zusammenarbeit mit Alice Stempfle für Restaurierungsarbeiten von Josephsaltar (Franz und Josef Anton Fröhlich, 1770), Antoniusaltar (Franz und Josef Anton Fröhlich, 1770), Rosenkranzaltar (Kindt um1663), 14-Heiligenaltar (Kindt um1663), Norbertusaltar (2. Hälfte 17 Jh.), Kreuzaltar (2. Hälfte 17 Jh.), Kanzel (Anton Sturm, um 1747), Gnadenstuhl (Anton Sturm, um 1747), 6 Beichtstühle, Kreuzwegstationen und Welfenepitaphien (Johann Baptist Straub um 1747)

2018/2019

St. Peter (Basilika), Dillingen/Donau

Zusammenarbeit mit Alice Stempfle für die Voruntersuchung der Ausstattung (Fachbereich Gemälde)

2018           

Mariä Himmelfahrt, Haindling

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Restaurierungsarbeiten am Hochaltar, den Oratoriengittern und den Südlichen Seitenaltären

 

2018   

Triptychon mit der Darstellung der Marienkrönung, Jan Polack Werkstatt/Umkreis (1508)           

Zusammenarbeit mit Alice Stempfle. Fassungsuntersuchung und Restaurierungsarbeiten an den spätgotischen Tafeln

 

2017     

Katholische Stadtpfarrkirche St. Oswald, Traunstein

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Musterflächen am nördlichen Seitenaltar (erste Hälfte 18. Jh.)

 

2017           

St. Ursus, Klosterbeuren

Zusammenarbeit mit Alice Stempfle für Restaurierungsarbeiten am Heilig-Blut-Altar (ca. 1775) mit Ganzkörperreliquie der Hl. Constantia

Finanziert durch die Bauer´sche Barockstiftung

 

2017           

Mariä Himmelfahrt, Haindling

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Restaurierungsarbeiten an den Nördlichen Seitenaltären und ca. 70 Gemälden (Votivgemälde, und –Tafeln, Kreuzwegstationen, Kerzen)

 

2017

St. Peter, Wörth

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Restaurierungsarbeiten an den brandgeschädigten Seitenaltären

 

2017            

Gärtnerplatztheater München

Mitarbeit bei Dr. Isabell Raudies für Restaurierungsarbeiten an den von Günter Voglsamer polychrom gefassten Wandflächen (1954, mit mehreren Überarbeitungsphasen) im Foyer des Gärtnerplatztheaters in München

 

2016

St. Ursus, Klosterbeuren

Zusammenarbeit mit Restauratorin Alice Stempfle für Restaurierungsarbeiten am Nördlichen und Südlichen Seitenaltar (Mitte 18. Jh.)

 

2016

König-Otto-Kapelle, Kiefersfelden

Zusammenarbeit mit Restauratorin Alice Stempfle für Notsicherungsarbeiten am neugotischen Hochaltar (1836) in der König-Otto-Kapelle

 

2016

St. Georg, Gelbersdorf

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Restaurierungsarbeiten am Nördlichen Seitenaltar (spätgotischer Flügelaltar) in der kath. Filialkirche St. Georg in Gelbersdorf

 

2016

Restaurierungsatelier Anett Quast

Mitarbeit bei Dipl.-Restauratorin Anett Quast für Restaurierungsarbeiten an zeitgenössischen  brandgeschädigten Objekten unterschiedlicher Materialien

 

2016

Schloss Nymphenburg

Konservierung der Skulptur „Christus an der Geißelsäule“ (undatiert, um 1700) aus Schloss Blutenburg

 

2016

St. Wolfgang Glashütte

Mitarbeit bei Dipl.-Restauratorin Claudia Herrmann für Restaurierungsarbeiten an den Deckengemälden im Chor

 

2016

Kath. Wallfahrtskapelle Maria Aich, Oberbernbach

Zusammenarbeit mit Restauratorin Alice Stempfle: Voruntersuchung des Hochaltars (1699/1700)

 

2016

Villa Stuck, München

Mitarbeit bei Restauratorin Alice Stempfle für Durchsicht, Pflege- und Restaurierungsarbeiten an den Silberleisten des Musiksalons

 

2016           

Schloss Nymphenburg

Mitarbeit bei Dipl.-Restaurator Harald Kühner am „Kleinen Galawagen“

König Ludwigs II (1878/79) im Marstallmuseum

 

2015 – 2016

Gärtnerplatztheater München

Mitarbeit bei Dr. Isabell Raudies für Restaurierungsarbeiten an der gefassten Ausstattung im Zuschauerraum des Gärtnerplatztheaters (1865) in München

 

2015           

St. Nikolaus, Murnau am Staffelsee

Mitarbeit bei Restauratorin Barbara Staudacher für Restaurierungsarbeiten am

Franz-Xaver-Altar (1730/50) der kath. Pfarrkirche St. Nikolaus in Murnau

 

2014           

Deutsches Museum

Mitarbeit bei Dipl.-Restaurator Harald Kühner und Helmut Stöhr: Entfernung von Verschmutzungen an diversen Exponaten im Depot

 

2014           

Schloss Nymphenburg

Mitarbeit unter Anleitung von Dipl.-Restauratorin Dr. Isabell Raudies bei Teilen von Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten an neun barocken Leinwandgemälden im Schlafzimmer der Henriette Adelaide von Savoyen in Schloss Nymphenburg

 

2013           

Bayerisches Nationalmuseum

Diplomarbeit: „Die Darbringung im Tempel. Ein süddeutsches Relief um 1520.

Kunsttechnische Untersuchung und zeichnerische Erfassung ausgewählter Ziertechniken“

 

2011 – 2015

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Bildarchiv)

Aufarbeitung der Bestände des Bildarchivs: Reinigung, Digitalisierung, Dateneingabe

von verschiedenen photografischen Sammlungen (Glasplatten, Albumine, ...),

Umverpackung in geeignete archivgerechte Systeme für die dauerhafte Auslagerung in Außendepots

 

2013           

Lenbachhaus München

Mitarbeit bei der Erstellung von „walldrawings“ von Sol LeWitt unter Anleitung seines ehemaligen Assistenten N. A.

 

2009 – 2013

Dipl.-Restauratorin Sonja Seidel

Freie Mitarbeit bei Restaurierungsarbeiten an: „der Hohepriester im Tempel“ (1742) von Christian Mayer, „Enthauptung Johannes des Täufers“ (1753) von Johann Georg Buder und „Rosenkranzmadonna“ (1752) von Johann Georg Wolcker

Konservierungsarbeiten an Skulpturen und volkskundlichen Objekten im Hallertauer Heimat- und Hopfenmuseum in Mainburg

 

Praktika

 

2011           

Restaurierungswerkstatt Rolf-Gerhard Ernst

Festigung der Fassung einer den Brüdern Zürn zugeschriebenen Skulptur („Minerva“ aus Schönberg)

Restaurierungsarbeiten an zwei barocken Kurfürstenporträts

 

2009           

Doerner Institut München

Umlagerung von Depotbeständen (Zustandserfassung, Festigung, Reinigung, Verbesserung der Einrahmungen)

 

2007/ 2008

Neue Nationalgalerie Berlin

Sammlungspflege

Vorbereitende Arbeiten zur Durchführung des Leihverkehrs

Erstellung von Zustandsprotokollen

Festlegen von Verpackungskriterien für den Transport der Exponate

Kurierbegleitung von Gemäldetransporten: Serge Poliakoff; Edward Munch; Otto Dix; Max Ernst

Ausstellungsabbau: Käthe-Kollwitz Museum Köln, „im Rausch des Elementaren“

Neumontage von Arbeiten: Lothar Böhme

Restaurierung des Gemäldes „Stationsschwester Irma“ von Otto Schutzmeister

 

2006/2007

Völkerkundemuseum München

Sog. „Heilschale“ aus einer Kupferlegierung des späten 17. Jh. (Persien)

Speerschleuderhaken aus einer Kupferlegierung, zwischen 0 – 14. Jh. (Peru)

Silbermünzen („Japanischer Silberdollar“) um 1890 (Japan)

 

2006           

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Sitzmöbelensemble um 1800 aus Schloss Neuburg

Vergoldeter Konsoltisch, um 1806 – 1810 aus dem Salon der Königin Karoline von Bayern (Residenz München)

 

 

Ausbildung

 

2008 – 2013

Studium

Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft in München

Diplom (Univ.)

 

1997 – 2000

Schreinerlehre

Gesellenbrief